Unser pädagogisches Konzept

Unser Schulprogramm basiert darauf,

• welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler für ihre Zukunft benötigen, damit sie auf künftige Anforderungen bewältigen können.
• welche besonderen Voraussetzungen unser Schulmodell (Grund-, Haupt und Realschule) und unser Schulstandort (übersichtliche Schulgröße) bieten kann und
• welche besonderen Interessen und Kompetenzen das Kollegium anbietet und – durch Fortbildung – weiterentwickelt.

 

Schule & Kultur
Die ACS ist eine zertifizierte Schule mit Schwerpunkt Musik, geplant ist die Weiterentwickelung zu einer „kulturellen Schule“: Musik, Theater, Kunst. Gemeinsames Üben und Spielen im Ensemble, vielfältige Auftritte, Ausstellungen und öffentliche Präsentationen motivieren, fördern die Kreativität, die Persönlichkeitsentwicklung, aber auch das Gemeinschaftsgefühl.

Angebote:
Flötenlernen und Drum Circle im Klassenverband, Bläserklassen-Unterricht, Musiktheater- und Theater-AG, Kunstwettbewerb im Zwei-Jahres-Rhythmus etc.

 

Schule & Beruf
Die Berufsorientierung umfasst einen hohen Arbeitspraxisanteil, um das breite Spektrum der Arbeitswelt anschaulich und „begreifbar“ zu vermitteln und bereits während der Schulzeit zu erleben.

Angebote:
Arbeit mit dem Berufswahlpass, Kompetenzfeststellung in Kl. 7, zwei Betriebspraktika (jeweils 2 Wochen), Tag der Berufsorientierung / Girls‘ Day & Boys‘ Day, Betriebserkundungen und Messebesuche, Kooperation mit der Agentur für Arbeit, Berufseinstiegsbegleiterin, Schülerfirmen (Redhill School Equipment, ACS-Express, Monstermäppchen) etc.

 

Schule & Sozialkompetenz
Um ein stressfreies, gesundes und lernförderliches Klima zu ermöglichen, wurden altersgerechte, aber auch jahrgangsübergreifende Module zusammengestellt.

Jahrgangsbezogene Angebote:

 

Angebote mit kommunikativem Charakter:
Sprachreise nach Großbritannien, Ski-Freizeit etc.

 

Schule & Ganztagsangebote
Bedingt durch veränderte Familienstrukturen ist eine Betreuung der Kinder notwendig. Das Bedürfnis nach einer festen und verlässlichen Bezugsperson besteht bei vielen Kindern und Jugendlichen. Geregelte Strukturen im Tagesablauf sind notwendig: Mittagessen, Lernzeit und Freizeitaktivitäten.

Angebote:
Pädagogische Mittagsbetreuung, Nachmittagsunterricht, Förderkurse, Intensivtraining und Ostercamp, Ausbildung zum Schulsanitäter oder Pausenhelfer, Besuch der Jugendfilmtage, Musiktheater, Theater, Ferienbetreuung in den letzten beiden Wochen der Sommerferien etc.

 

Schule & Lernkultur (Lernen – Wissen – Können)
Ganzheitliches Lernen in festen Lerngruppen – ein Erfolgsrezept: Wechsel von der Haupt- in die Realschule werden durchgeführt. Viele unserer Schülerinnen und Schüler absolvieren erfolgreich die Prüfungen und besuchen anschließend weiterführende Schulen.

Angebote:
übersichtliche Schule, kleine Klassen, zusätzliche Lernangebote: Förderkurse, Intensivtraining, Ostercamp, Lerntage vor den Prüfungen etc.