06051 / 2811  Anton-Calaminus-Schule, Niedergründauer Str. 17, 63584 Gründau

Grundschul-Wintercamp

Die Anton-Calaminus-Schule in Gründau hat im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums und mit Unterstützung der Jugendförderung Gründau e.V. in der dritten Weihnachtsferienwoche zum zweiten Mal das Projekt „Deutsch als Bildungssprache“ für die Grundschule ausgerichtet.

Die ACS hatte hier im Januar 2018 eine Vorreiter-Rolle übernommen und als einzige hessische Grundschule dieses Projekt als Pilotprojekt angeboten. Das „Wintercamp“ konzentriert sich auf den schulischen Erfolg und die Förderung der Schülerinnen und Schüler aus dem Grundschulbereich im Fach Deutsch. Weiterhin wurden Lerneinheiten im Fach Mathematik zur Förderung des Verständnisses von Arbeitsanweisungen und Aufgabenstellungen angeboten. Das Projekt ist eine Ergänzung zum Ostercamp, das schon seit 2012 an der ACS angeboten wird und sich aber nur an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe richtet. Das Angebot für die Grundschule ist ein weiterer Baustein der individuellen Förderung um die Anschlussfähigkeit zu gewährleisten und eine Bereicherung für Alle.

Unter der Leitung von Bärbel Häfner und Lukas Horster konnten 16 Schülerinnen und Schüler Lernstoff aufarbeiten und verbessern. Dazu wurden vom Hessischen Kultusministerium und von der Jugendförderung Gründau e.V. passende Arbeitsmaterialien finanziert. Dies war für das Gelingen dieses Projektes von großer Bedeutung.

Die Schülerinnen und Schüler waren mit sehr großem Eifer dabei und äußerten sich sehr positiv und wünschten sich eine Wiederholung in den nächsten Ferien.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren