Zum Inhalt springen

Tagesfahrt nach Straßburg/ Frankreich – „la capitale de noël“ 

Am 5.12.2023 fuhren die Franzosen der Klassen 7 bis 10 und die Klasse 10a nach Straßburg,  „la capitale de noël“ die sogenannte Weihnachts-Hauptstadt. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch den alten Kern von Straßburg durften die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen die Stadt auf eigene Faust erkunden und über die Weihnachtsmärkte laufen, die sich auf mehreren Plätzen in der Innenstadt verteilen. Der Weihnachtsmarkt in Straßburg ist der größte in ganz Frankreich, außerdem einer der weltweit ältesten, 1570 fand er zum ersten Mal statt. 

Auf dem Place Kléber konnten die Kinder den 30 Meter hohen Weihnachtsbaum bewundern und es wurde schnell ein Gruppenbild gemacht (das war bei den vielen Besuchern gar nicht so einfach). Auf den Weihnachtsmärkten, in den Geschäften und in den Cafés konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Französischkenntnisse unter Beweis stellen. Die einen waren überrascht wie gut sie sich in französischer Sprache „durchschlagen“ konnten, die anderen haben lustige Situationen erlebt „Ich wollte doch gar keinen Kuchen bestellen, nur einen Kakao…“. 

Zum Abschluss konnten die Schülerinnen und Schüler direkt vor dem Busbahnhof in einem großen Supermarkt Proviant für die Rückfahrt einkaufen und ein paar Mitbringsel für Zuhause. 

Für alle war es eine gelungene Reise, die perfekt auf die Weihnachtszeit eingestimmt hat und jetzt schon Lust auf die nächste Straßburgfahrt im kommenden Schuljahr macht. In diesem Sinne: „Un joyeux Noël et une bonne année 2024“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

AG-Anmeldung

bis Mittwoch, den 21.2.2024:

Über die Rubrik „Eltern & Schüler“/„Aktuelles“ können Sie die Liste der AG-Angebote im 2. Halbjahr, sowie den AG-Anmeldebogen herunterladen.

Abgabefrist: Mittwoch, den 21.2.2024 bei der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer