Kooperation der ACS mit den KiTa‘s Traumwald, Sonnenschein, Regenbogen, Schulsozialarbeit Grundschule und Kleinem Anton

Dieser Gesprächskreis findet regelmäßig, zweimal pro Schuljahr, statt. Zu den Teilnehmerinnen gehören die Leitungen der jeweiligen Einrichtungen (KiGa, KiTa, Kleiner Anton, ACS), die Schulsozialarbeiterin Grundschule, Frau Wehner, und der Elternbeirat. Gelegentlich nimmt auch Herr Werner, Gemeinde Gründau, teil.

In diesem Gremium werden gemeinsame Projekte besprochen:

  • Konzept der Schulaufnahme
  • Ansprechpartner der Schule für KiTa/Kindergarten
  • Planung, Organisation und Durchführung von pädagogischen Elternabenden in jährlichem Turnus
  • gemeinsame Fortbildungen

Kooperation der ACS mit dem Mehrgenerationenhaus Anton

Die Leiterin des Kleinen Anton, Frau Reichenbach, und die 2. Konrektorin der Anton-Calaminus-Schule, Frau Harz, setzen sich in monatlichem Turnus zusammen, um gemeinsame Themen abzusprechen:

  • Austausch über verschiedene laufende Projekte
  • Terminabsprachen von Hort und Schule
  • Gemeinsame Kooperationen

Kooperation der ACS mit dem Verein Jugendförderung Gründau e.V.

Seit einigen Jahren gibt es eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Verein Jugendförderung Gründau e.V. Es konnten Intensivkurse für Schüler und Schülerinnen eingerichtet werden, die aus finanziellen Gründen keine Nachhilfe in Anspruch nehmen können.

Inzwischen wurde das Konzept erweitert. Unter dem Thema „Schüler helfen Schülern“ leiten ausgewählte Jugendliche unter Anleitung von Lehrkräften die Kurse. Damit soll die gegenseitige Unterstützung gefördert werden. Ein weiterer Effekt ist, dass Jugendliche einen anderen Zugang zu Schülerinnen und Schülern haben und deshalb Sachverhalte verständlich erklären können.

Bei Interesse gibt es auch während der Sommerferien das Angebot des Ferientrainings – zur Nachbereitung des vergangenen Schuljahres oder zur Vorbereitung von Nachprüfungen etc.

Kooperation Gründauer Grundschulen

Regelmäßig treffen sich die Schulleiterinnen der Gründauer Grundschulen / Sekundarstufe:

  • Frau Blättner, Kinzigtalschule, Gründau-Lieblos
  • Frau Dzjambor, Schule am Hain, Gründau-Haingründau
  • Herr Schmidt, Schule am Hofgut, Gründau-Mittelgründau
  • Frau Harz, Anton-Calaminus-Schule, Gründau-Rothenbergen/Niedergründau

Die vier Kolleginnen arbeiten seit einigen Jahren aktiv zusammen und erstellten ein gemeinsames Kooperationspapier. Darin werden die gemeinsamen Schwerpunkte, aber auch die individuellen Unterschiede deutlich. Wichtig ist den Schulleiterinnen, ein attraktives Schulangebot in Gründau zu etablieren.

Pädagogische Elternabende werden durchgeführt, aber auch gemeinsame Fortbildungen und schulische Projekte, Fragen zur Einschulung / Schulaufnahme werden abgesprochen, wie z.B. der Besuch der Grundschulen in der Sekundarstufe der Anton-Calaminus-Schule.