WPU Sportbiolgie im Fitnessstudio

Am 06.03.17 machte der WPU-Kurs Sportbiologie eine Exkursion in das Fitnessstudio ixmal nach Gelnhausen.

Wir fuhren mit dem Bus nach Roth, mussten eine kurze Strecke zu Fuß laufen und wurden im Fitnessstudio direkt empfangen.

Nach dem Umziehen wärmten sich alle entweder auf dem Crosstrainer oder dem Laufband auf. Anschließend brachte Michael

der Mädelsgruppe das Training mit TRX-Bändern näher. Nico erklärte der Jungsgruppe die Geräte und die Schüler konnten selbstständig trainieren. Anschließend tauschten die Gruppen.
Die beiden Trainer zeigten uns die Übungen und dann waren wir an der Reihe. Der Schwierigkeitsgrad konnte bei jeder Übung selbst gewählt werden. Dennoch brachten uns Michael und Nico an unsere Grenzen. Vor allem die Übungen an den TRX-Bändern waren anstrengend und einige von uns hatten danach „Puddingarme“.
Nachdem wir alles gezeigt bekommen hatten, konnten wir noch ca. eine halbe Stunde selbstständig trainieren. Um kurz nach 12 mussten wir schon wieder aufbrechen. Die Zeit war so schnell vorbei. Wir hätten gerne noch länger trainiert.

Wir sind alle einer Meinung: Der Besuch im Fitnessstudio hat uns super gefallen und es hat uns viel Spaß gemacht. Die Trainer waren sehr nett und freundlich, haben uns die Übungen erklärt und gezeigt, und man konnte ihnen immer Fragen stellen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die unkomplizierte Organisation und Durchführung und können das Fitnessstudio nur weiterempfehlen! Vielleicht kann das ixmal in Zukunft auch den ein oder anderen aus unserer Gruppe als Kunden begrüßen.